user_mobilelogo
Schriftgröße: +
1 minute reading time (132 words)

Lactoseintoleranz - Bioresonanz hilft!

Milchzuckerunverträglichkeit - das heißt Sie können nur wenig bis gar keine Lactose vertragen. Immer mehr Menschen verlieren die Fähigkeit den Milchzucker zu verdauen.


Die Lactoseintoleranz ist Folge einer ungenügenden Enzymproduktion im Dünndarm. Dort wird normalerweise das Enzym Lactase gebildet, das den Milchzucker in seine Bestandteile zerlegt. Ist ein Enzymmangel vorhanden, wandert der Milchzucker weiter in den Dickdarm. Die dortige Bakterienflora vergärt die Lactose unter Bildung von Gasen und Säuren.
Dadurch kommt es zu Beschwerden wie, Blähungen, Bauchkrämpfen, Übelkeit, Durchfällen oder Verstopfungen.

Personen mit Lactoseintoleranz leiden oft unter ständiger Müdigkeit, Depressionen, Gliederschmerzen, Schlafstörungen und zahlreichen anderen Symptomen. Hinzu kommt das 70% der Menschen mit Lactoseintoleranz gleichzeitig ein Problem mit dem Fruchtzucker haben.


Kurzfristige Hilfe bieten Lactasetabletten um einen halbwegs unbeschwerten Genuss von laktosehältigen Lebensmittel zu genießen.

Langfristige Hilfe bietet Bioresonanz - damit Sie Milchprodukte wieder unbeschwert genießen können.
TANKEN SIE KRAFT MIT HEILPIZEN - CORDYCEPS
ES REICHT!